*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
2018-12-12 16:33:40

Eine Gruppe mit Zusammenhalt, die JJ-Dancers

Bericht von Sandy Zwald

Ein herzliches «Howdy» * von den JJ-Dancers
(* texanische Begrüssung zwischen Cowgirls und Cowboys)


Die Präsentationsgruppe JJ-Dancers kann man für die unterschiedlichsten Anlässe (Firmenfeste, Geburtstagspartys, Generalversammlungen, Country-Konzerte, Gewerbemessen usw.) buchen. Sie entstand ursprünglich aus einer Showgruppe und besteht nun ungefähr 6 Jahre. In der aktuellen Zusammensetzung (bestehend aus einem Tänzer und elf Tänzerinnen) tanzen wir seit 3 Jahren, und Tina leitet unseren «wilden Haufen».



Ungefähr einmal pro Monat treffen wir uns zum gemeinsamen Training. Mit viel Enthusiasmus, Energie und natürlich dem einen oder anderen Schweisstropfen werden neue Choreografien einstudiert, neue Musik ausgewählt, Outfits ausgesucht usw. Zudem werden die aktuellen Choreografien (momentan eine Country- und eine Modern-Linedance-Show) vertieft und an möglichst perfekten Schritten, Übergängen und fröhlichen Gesichtsausdrücken gefeilt. Vor einem Auftritt kommen dann selbstverständlich noch einige Trainings dazu, damit auf jeden Fall alles reibungslos klappt.



Am Tag des Auftritts treffen wir uns jeweils in der Lodge, um nochmals intensiv zu trainieren. Danach fahren wir gemeinsam zum Auftrittsort. Die Trainingseinheiten und die Auftritte sind geprägt von ganz viel Spass, gutem Teamgeist und humorvoller Geselligkeit. Natürlich fehlt auch der nötige Ehrgeiz nicht, um eine möglichst perfekte Leistung abzuliefern. Denn wir alle möchten immer eine fehlerfreie Show zeigen! Lampenfieber-Attacken und Adrenalin-Schübe machen uns vor jedem Auftritt ziemlich zu schaffen. Dazu kommt noch die Herausforderung, stets mit neuen Lokalitäten umgehen zu müssen: wenig Platz, schlechter Boden, schlechte Akustik, zu viel Licht usw. Als gefestigtes Team unterstützen und beruhigen wir uns dann aber gegenseitig, und so klappen die Auftritte meistens ganz gut. Obwohl wir immer etwas finden, das wir sicher noch besser machen könnten!



Wir JJ-Dancers können entweder als reiner Showblock oder mit einem zusätzlichen Workshop gebucht werden. Es bereitet dem Publikum jedes Mal viel Spass, das Linedancen selber auszuprobieren. Zuerst zweifeln die meisten daran, dass sie es schaffen, etwas so Schwieriges zu lernen. Nachdem sie dann aber erfolgreich einen Tanz im Kopf und in den Füssen haben, sind sie sehr stolz auf sich. Wenn wir spüren, dass die Zuschauer Spass haben und sich für Linedance begeistern lassen, ist das der Lohn für alle unsere Bemühungen.



Es ist eine grosse Herausforderung, unsere einstudierte Show fehlerfrei vorzuführen. Daher kommt die Einzelkritik nach den Auftritten bei niemandem von uns zu kurz. Mit sehr viel Spass werden die eigene Leistung und die gegebenenfalls unfreiwillig eingebauten Variationen kommentiert und analysiert! Wenn uns der Auftraggeber aber sagt, dass alles schön ausgesehen hat und wir eine grosse Bereicherung für den Anlass waren, gehen wir alle mit einem zufriedenen Lächeln nach Hause.
Wie viel Zeit und Aufwand braucht es für die Tänzer? Was heisst hier Aufwand? Das war die Antwort, die ich von allen auf diese Frage erhalten habe. Es ist kein «Aufwand», zu den Trainings und Auftritten zu kommen, denn wir alle tanzen wahnsinnig gerne! Zudem geniessen wir die gemeinsame Zeit auf dem Parkett sehr. Es ist toll, in einem harmonischen Team etwas zu erarbeiten, zu erreichen und noch so viel Spass dabei zu haben. Trotzdem ist eine gewisse Zeitinvestition, vor allem auch für Tina, nicht von der Hand zu weisen. Neben der Leitung der Trainings organisiert sie auch den ganzen administrativen Teil: Koordination der Auftritte, Planung und Leitung der Trainings, Zusammenstellen der Musik-Medleys (mit Melanie) etc. Zudem schaut sie sich vor jedem Auftritt die Location an, damit wir perfekt vorbereitet sind und wissen, wie viel (oder wenig) Platz uns zur Verfügung steht.

Tanzen in dieser fröhlichen Truppe macht sehr viel Spass und ist auch grosses Teamwork. 

Wir alle sind mit sehr viel Herzblut dabei, und das macht den Spirit der JJ-Dancers aus! 
Alles funktioniert nur so toll, weil wir zusammen die gleiche Leidenschaft teilen und dasselbe
 Ziel haben: dem Publikum unsere Begeisterung für Linedance näher zu bringen und 
zu zeigen, wie viel Spass man dabei haben kann, ganz egal in welchem Alter!

HAPPY DANCING AND KEEP SMILING !!!

Tänzer auf dem Titelbild JJ Dancers-
(v.r.n.l.) Margrit, Nelly, Ines, Tina, Sandra, Kurt, Yvonne, Andrea, Sandy, Monika (ehemaliges Mitglied), Sabine, Adelaide, Rita, Bea

Tags (Suchwörter): Showgruppe, Zusammenhalt, Training
Facebook Twitter
Kommentar 0
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail