*
Menu
blockHeaderEditIcon
Slider
blockHeaderEditIcon

H1-Blog
blockHeaderEditIcon

Blog

JJ Line Dancers
blockHeaderEditIcon
2018-11-19 23:41:06

Line Dance Alpfestival Zell am See – Kaprun 14. bis 17. Juni 2018

Bericht von Barbara Anliker

Früh am Morgen ging’s mit dem Car von der Schweiz Richtung Österreich. Wir waren 29 motivierte Line Dancers. Die einen verschliefen die Fahrt, die anderen unterhielten sich oder genossen einfach die Landschaft. Unsere liebe Mel übernahm den Service und versorgte alle mit Kaffee und Getränken. Kari, unser Chauffeur von Moser Reisen, war so motiviert, unser Reiseziel zu erreichen, dass er die Ausfahrt für den Pausenhalt verpasste. Als wir uns bei der nächsten Raststätte gestärkt hatten, ging es weiter nach Kaprun. Im schönen Hotel Vierjahreszeiten bezogen wir unsere Zimmer und stylten uns für den ersten Tanzabend. Einige von uns waren mit Privatautos oder Harley angereist und stiessen ebenfalls dazu. Das Alpfestival wurde eröffnet, und wir tanzten uns mit den Outlaws ein. Line Dancers aus Frankreich, Österreich, Deutschland und natürlich der Schweiz waren dabei. Alle, die ich vergessen habe: SORRY!

Am Freitagnachmittag waren tolle Workshops mit Astrid Kaeswurm (Cheesy) und Patrick Hering angesagt. Die Stimmung war super, und jeder, der wollte, kam zum Tanzen. Am Abend legte DJ Mel Musik auf, und wir genossen eine super Dance Night! Am Samstag ging’s dann zu den Hochgebirgsseen für den unglaublichen Weltrekordversuch: «Line Dance on the wall», höchstgelegener Country & Western Line Dance, auf der Krone der Mooserboden-Staumauer. Mit 17 Bussen wurden die TeilnehmerInnen durch ein 7 km langes, schmales Tunnel hoch gefahren, was logistisch eine Herausforderung war.

Für den Weltrekordversuch liefen wir in 2er-Reihen auf die 107 m hohe und 500 m lange Staumauer. Alle TeilnehmerInnen mussten Cowboystiefel, Jeans und Cowboyhut tragen. Wir wurden gezählt, und die Kleidung wurde kontrolliert. Als alle ihren Platz eingenommen hatten, gab es einen Probedurchgang. Und dann hiess es 3, 2, 1: schnappt euch den Rekord ... Wir tanzten drei Tänze: Dance with me & smile, Four Corner und Nickajack. Trotz teils grosser Nervosität lief es bei uns Swiss Dancers tipptopp. Es war ein supertolles und einmaliges Erlebnis, auf 2036 m Seehöhe, mit so vielen Line Dancers gemeinsam zu tanzen. Die Kulisse des Kapruner Hochgebirges war ebenfalls einzigartig.

Dann der grosse Moment: Haben wir es geschafft oder nicht? Zuerst die schlechte Nachricht, 4 Personen wurden gestrichen. Doch mit 708 Line Dancers hatten wir den Rekord vom letzten Jahr geknackt! Jipiiiii! 38 Personen mehr als 2017. Danach fuhren die meisten von uns mit dem Lärchwand-Schrägaufzug zurück nach unten. Er ist der grösste offene Aufzug Europas und kann sogar Busse transportieren. Eindrücklich! Am Abend war Tanz mit der Moose-Loose-Band angesagt. Es wurde getanzt, gelacht und viel Wasser getrunken.

Nach einem ausgiebigen Frühstück am Sonntagmorgen gab es wieder Livemusik mit Maud Lerch und verschiedene Workshops. Einer von Tina und Mel. Sie machten das super, und das schöne «Schwizerdütsch» zwischendurch sorgte für einige Lacher. Sie zeigten den «Füdli, Füdli»-Tanz. Sorry, ich weiss nicht, wie er heisst. Um 14 Uhr war das Alpfestival dann zu Ende.

Vielen Dank an Tina für die super gute Organisation und herzlichen Dank natürlich an unsere Mel, die uns während der ganzen vier Tage als DJ musikalisch begleitet hatte. Während der freien Zeit nutzten die einen die Möglichkeit, Zell am See zu besuchen, andere genossen die wunderschöne Gegend. Mit müden Beinen, aber ansonsten erholt, ging es zurück in die Schweiz.

Nächstes Jahr brauchen wir auch dich, um den Rekord zu knacken! Komm mit und geniesse vier unvergessliche Tage am Alpfestival im erholsamen Kaprun! Alpfestival 2019: 13.- 16.6.

Tags (Suchwörter): Line Dance, Alpfestival, Zell am See, Kaprun
Facebook Twitter
Kommentar 0
JJ-Copyright
blockHeaderEditIcon
© Copyright by Jolly Jumper Line Dancers, Weisslingen.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.